• 1
  • 2
  • 3

EINFAMILIENWOHNHAUS OBERTRUM

Das in Hanglage geplante Einfamilienhaus wird parallel zur Hanglinie errichtet, sodass die optische Höhenentwicklung einerseits gering gehalten wird und sich das Objekt gleichzeitig harmonisch in das Gelände einfügt. Die höhenmässige 3-Teilung wird durch die Betonung der horizontale kaum wahrgenommen. Die untere Zugangsebene verschwindet gänzlich im Hang, in der mittleren Ebene sind die einzelnen Zimmer für Kinder situiert, die oberste Ebene dient als Wohnbereich, von dem man eben in den westlichen Gartenteil gelangt. Das Haus erweckt durch seine Eingliederung in das Gelände von der oberen Hangseite betrachtet einen Eindruck eines Bungalows.

DETAILS

  • BAUHERR: Privat
  • ADRESSE: Obertrum
  • GRÖSSE: 170m²
  • JAHR: 2016
  • KATEGORIE: Wohnen

ÄHNLICHE PROJEKTE

  • EINFAMILIENHAUS OBERTRUM

    2016. Das in Hanglage geplante Einfamilienhaus wird parallel zur Hanglinie errichtet, sodass die optische Höhenentwicklung

    Read More
  • MEHRFAMILIENHAUS HALLEIN

    2015. Auf dem im unmittelbaren Anschluss zur Halleiner Altstadt gelegenem Grundstück wurde ein 3-geschossiges Wohngebäude

    Read More
  • MEHRFAMILIENHAUS AM KÜHBERG

    2007. Das Wohnhaus am Kühberg im Salzburger Stadtteil Parsch gelegen, verfügt über vier Wohneinheiten. Jede

    Read More
  • SPLIT-LEVEL HAUS, PASCHING

    2007. Das Wohnhaus befindet sich in Hanglage und wird in Form einer "Split-Level" Anordnung ausgeführt.

    Read More
  • EINFAMILIENHAUS MATTSEE

    2006. Das Einfamilienhaus ist in einer wunderbaren Naturlandschaft am Buchberg bei Mattsee gelegen. Die Lage

    Read More
  • HAUS BAHNHOFSTRASSE, HALLEIN

    1991. Ein bestehender, eingeschossiger Lebensmittelmarkt wurde um 2½ Geschosse an der Bahnhofstrasse erhöht und die

    Read More
  • 1